· 

13 Archetypen der Frau: Die Blutsschwester

Was dir die Blutsschwester über dich verrät

Gezeichnete Frauen_Gruppe weiblicher Archetypen

Nach Ostern, früher Ostara, im April ist die Archetypenkraft der "Blutsschwester" aktiv.

 

Diese besondere Kraft erleben wir in unserem späten Teenageralter und den ersten Jahren unserer Zwanziger besonders ausgeprägt. 

 

Die Blutsschwester repräsentiert sozusagen wie der April die Frühlingsphase unseres Lebens. Die Phase unseres Erblühens, Erwachens, Entfaltens, unserer Selbstfindung und unserer ersten sexuellen Abenteuer.

 

Erfahre, wie du diese wundervolle Kraft für dich reaktivieren oder nutzen kannst.

 

Vitalität pur: Feiere die Fülle & das Leben

Die Lebensphase unseres Lebens, in der die Blutsschwester als einer unserer inneren, archetypischen und archaischen Anteile aktiv ist, ist in der Regel eine körperlich sehr kraftvolle Zeit. Unser Körper ist noch jung und voller Lebenslust. Gerade entdecken wir das Frausein, befreien uns vom Reglement des Elternhauses und der Schule, finden hinein in den Rhythmus unserer Blutungen und darüber in die Verbundenheit mit allen anderen Frauen. In diesen Prozessen sind unsere Freundinnen wichtige Austauschpartnerinnen. Mit ihnen besprechen wir unsere Sehnsüchte, Träume und Erfahrungen.  

 

Reflektiere dein Frauwerden, um Kraft für dein JETZT zu reaktivieren

Jetzt im April können wir der besonderen Jahre des Frauwerdens in uns sehr gut gedenken und uns erinnern. Oder, wenn du gerade in diesem Alter (14-28) bist, kannst du deine ersten Frauenjahre jetzt im April ganz hervorragend und bewusst durchleuchten.

 

Dazu kannst du dir z.B. Fragen stellen wie:

  • Wie war / ist meine Teenager- und die Zeit meiner Twenties?
  • Wie lief oder läuft es mit meiner Selbstfindung, meiner beruflichen Findung, meiner Selbstentfaltung?
  • Wie habe ich mich in den Rhythmus und den besonderen Zauber, die besondere Kraft meiner Blutungeneingefunden, widerstrebend oder zugewandt?
  • Wie waren / sind meine ersten sexuellen Erfahrungen und wie haben sie mich geprägt?
  • Welche Freundinnen oder Schwestern haben mich begleitet oder begleiten mich?

Nutze den April, um in Erinnerungen zu schwelgen oder deine jetzige Zeit als Blutsschwester bewusst zu genießen. Deine Freundinnen zu feiern oder um sie zu trauern, wenn es sie nicht mehr gibt. Und auch um zu prüfen, inwieweit du dir selbst eine gute Freundin bist. Vielleicht möchtest du auch etwas "nachholen", das du noch nicht ausgelebt hast. Sei es eine intensive Frauenfreundschaft zu führen, seien es sexuelle, sinnliche Erfahrungen, die du noch machen möchtest oder seien es Aspekte deiner Selbstfindung und Selbstentfaltung, deiner Berufung, die für dich noch nicht abgeschlossen sind.

 

Du kannst jederzeit in die neugierige, lebenslustige, kraftvolle Zeit deines Frauseins wieder eintauchen, diese archetypische Kraft in dir wieder erwecken und genießen. 

 

Wenn du im Alter von ungefähr 14 - 28 Jahren prägende Erfahrungen sammeln musstest, die dir nicht gut getan, die dich verletzt und auf diese Weise geprägt haben, dann kannst du dir jetzt und jederzeit als erwachsene, gestandene Frau selbst beistehen. Stelle dir einfach vor, wie deine innere reife Frau, die verletzliche junge Frau von damals in den Arm nimmt und ihr Trost spendet, sie hält und ihr vielleicht sogar dankt für ihren Mut und ihre Abenteuerlust, die dein Leben so bunt gemacht hat. 

 

Wenn du selbst inzwischen Mutter oder Großmutter oder vielleicht Lehrerin bist, dann reflektiere deine eigene Frauwerdung, um deiner Tochter oder Enkeltochter, deinen Schülerinnen gute Begleitung oder den ein oder anderen Rat mit auf den Weg geben zu können. Was möchtest du ihr und ihnen empfehlen?


Übrigens aktiviert sich der Archetyp der Blutsschwester immer dann von Neuem und ganz von allein in uns, wenn wir unseren Freundinnen oder Schwestern intensiv beistehen, z.B. bei Liebeskummer, bei Sinn- und Lebenskrisen, in Trauer und Not. ;-)

 

Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Zeit in all deiner Frauenkraft! Egal in welcher Phase deines Lebens und in welcher deiner archetypischen Kräfte du dich gerade hauptsächlich bewegst. Mögest du glücklich und frei sein! 

 

Alles Liebe,

deine Inga

 

Hier gibt es mehr

Eine Übersicht aller 13 Archetypen der Frau findest du in meinem Artikel "Die 13 Archetypen der Frau", den ich in meinem Herzensblog zur Hochsensibilität (zart-stark.de) veröffentlicht habe.

 

Und wenn du die Archetypenkräfte in dir intensiver kennenlernen möchtest, dann empfehle ich dir die YinHerzJahresgruppe oder die Archetypen Treffs.

 

Wenn du dich für die YinHerzJahresgruppe registrierst, bekommst du regelmäßig News zu den aktuellen Kräften der Jahreszeiten, der Archetypen, hilfreiche Tipps & Anregungen für die Herzöffnung und für die Erweckung deiner Weiblichkeit.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0